04.07.2016

Neu im Team: Ein Bayer aus South Carolina

Johannes Leipert wechselt zum Zweitliga-Meister SV Fellbach.

 

mehr


30.06.2016

Beachvolleyball

A-Turnier der baden-württembergischen Beach-Cup-Serie des TSV G. A. Stuttgart mehr


30.06.2016

Gute Bekannte auf dem Flugplatz

Valters Lagzdins und Timo Koch greifen auch in der nächsten Saison für den SV Fellbach an.mehr


27.06.2016

Der Meister baut auf seine Meisterspieler

Der SV Fellbach fügt in diesen Tagen sein Zweitliga-Team zusammen.mehr


27.06.2016

Auch Fellbachs Beach-Nachwuchs punktet

Bei ihrer ersten württembergischen U18-Meisterschaft im Beachvolleyball gelang dem Duo Moritz Kaisser und Marlon Kloss am Wochenende in Neuffen mit dem unerwarteten 3. Platz ein großartiger Erfolg.mehr


Ansprechpartner Presse


Presse & Öffentlichkeitsarbeit
SV Fellbach, Abteilung Volleyball
mail

Hall of Fame

Deutscher Vizemeister: 1998

Meister 2. Bundesliga 1995, 2001, 2015, 2016 

Aufstieg 2. Bundesliga: 2012

Regionalligameister: 2012

Oberligameister: 2011, 2012

Landespokalsieger: 2010

Sieger Süddeutscher Pokal 2014

Landespokalsieger 2015

 

Ehemalige Fellbacher Volleyballsternchen:

Karlo Striegel, Frank Bachmann, Christian Pampel, Holger Werner,Alexander Haas, Alexander Walkenhorst, Goran Iliev, Matthias Pompe, Simon Tischer, Christian Metzger, Dirk Oldenburg, Michael Dornheim, Holger Werner, Jörg Ahmann, Stepan Masic, Ronny Pietsch, Christian Kilgus, Dirk Taubert, Robert Jetschina, Ronald Rietz, Paul Duerden, Ben Hardy, Petri Sainio, Marc Blaich, Michael Raddatz, Adis Katanovic, Simo Hanaoui, Gregory Hansen, Jochen Schmid, Edgar Tetsuekoue ...