01.04.2016

Fast alle sehen sich wieder – in der zweiten Liga

Der Wiederholungsmeister SV Fellbach beendet am Samstagabend beim Absteiger ASV Dachau die Saison. Den Aufstieg wird der Verein – Stand Donnerstag – wegen der finanziellen Anforderungen auch diesmal nicht wahrnehmen. Thomas Rennetmehr


26.03.2016

Dem Titel nach dem Titel soll der Titel folgen

Erfolge und Engagement werden die Mannschaft des SV Fellbach jetzt wohl noch nicht in die erste Bundesliga führen. In der nächsten Saison allerdings strebt der Ligaprimus nicht nur die neuerliche Meisterschaft an, sondern auch den Aufstieg. Thomas Rennetmehr


21.03.2016

Titelfeier mit Hüpfkreis und Konfettiregen

Die Zweitliga-Mannschaft des SV Fellbach ist jetzt Wiederholungsmeister. Der Tabellenführer verliert vor den 850 Zuschauern gegen den Verfolger aus Eltmann nach hochklassigem Auftritt zwar mit 2:3, ist vor dem letzten Spieltag aber uneinholbar vorne. Thomas Rennetmehr


21.03.2016

Meisterschaft gefeiert, Aufstieg verschoben

Die letzten Feierwütigen haben die Gäuäckerhalle um 9 Uhr morgens verlassen. Die Wölfe haben schließlich lange aufgeheult. Das rote Rudel, wie sich die Zweitliga-Volleyballer des SV Fellbach nennen, haben wie im vergangenen Jahr vorzeitig die Meisterschaft geholt. Der eine gewonnene...mehr


21.03.2016

Johannes Eller nimmt Abschied

0:3 – SV Fellbach II beendet die Regionalliga-Saison und benötigt einen neuen Trainer.mehr


Ansprechpartner Presse


Presse & Öffentlichkeitsarbeit
SV Fellbach, Abteilung Volleyball
mail

Hall of Fame

Deutscher Vizemeister: 1998

Meister 2. Bundesliga 1995, 2001, 2015, 2016 

Aufstieg 2. Bundesliga: 2012

Regionalligameister: 2012

Oberligameister: 2011, 2012

Landespokalsieger: 2010

Sieger Süddeutscher Pokal 2014

Landespokalsieger 2015

 

Ehemalige Fellbacher Volleyballsternchen:

Karlo Striegel, Frank Bachmann, Christian Pampel, Holger Werner,Alexander Haas, Alexander Walkenhorst, Goran Iliev, Matthias Pompe, Simon Tischer, Christian Metzger, Dirk Oldenburg, Michael Dornheim, Holger Werner, Jörg Ahmann, Stepan Masic, Ronny Pietsch, Christian Kilgus, Dirk Taubert, Robert Jetschina, Ronald Rietz, Paul Duerden, Ben Hardy, Petri Sainio, Marc Blaich, Michael Raddatz, Adis Katanovic, Simo Hanaoui, Gregory Hansen, Jochen Schmid, Edgar Tetsuekoue ...