Regionalliga: 3:1 – SV Fellbach nun ganz ohne Sorgen

Die Volleyballerinnen des SV Fellbach werden in dieser Saison in der Regionalliga nicht mehr in Abstiegsgefahr geraten. Das steht schon sieben Spieltage vor dem Saisonende fest. Das Team um die Spielertrainerin Alexandra Berger gewann am Samstag gegen den Tabellenvorletzten VfB Mosbach-Waldstadt mit 3:1 (25:23, 20:25, 25:15, 25:15) und vergrößerte damit den Vorsprung auf die bei- den Abstiegsplätze auf zwölf Punkte. Kaum vorstellbar, dass die Odenwälderinnen, die bisher erst eines von elf Saisonspielen gewonnen haben, diesen Vorsprung noch aufholen werden.


19.01.2016

„Es war eine tolle Mannschaftsleistung. Unter Druck und direkt nach der langen Pause muss man so ein Spiel erst einmal hinlegen, ich bin sehr zufrieden“, sagte Alexandra Berger, die besonders Luca Altevogt, Sandra Rehatschek und die erst kürzlich ins Regionalliga-Aufgebot aufgerückte Alicia Eisele hervorhob. Die kommenden Wochen haben es jetzt in sich: Direkt hintereinander warten auf den SVF die drei führenden Teams der Liga als Gegner. SV Fellbach: Altevogt, Berg, Berger, Eisele, Joest, Kössinger, Laissle, Rehatschek, Thye, Caroline Wichtler, Jacqueline Wichtler.


Ansprechpartner Presse


Presse & Öffentlichkeitsarbeit
SV Fellbach, Abteilung Volleyball
mail

Hall of Fame

Deutscher Vizemeister: 1998

Meister 2. Bundesliga 1995, 2001, 2015, 2016 

Aufstieg 2. Bundesliga: 2012

Regionalligameister: 2012

Oberligameister: 2011, 2012

Landespokalsieger: 2010

Sieger Süddeutscher Pokal 2014

Landespokalsieger 2015

 

Ehemalige Fellbacher Volleyballsternchen:

Karlo Striegel, Frank Bachmann, Christian Pampel, Holger Werner,Alexander Haas, Alexander Walkenhorst, Goran Iliev, Matthias Pompe, Simon Tischer, Christian Metzger, Dirk Oldenburg, Michael Dornheim, Jörg Ahmann, Stepan Masic, Ronny Pietsch, Christian Kilgus, Dirk Taubert, Robert Jetschina, Ronald Rietz, Paul Duerden, Petri Sainio, Marc Blaich, Michael Raddatz, Adis Katanovic, Simo Hanaoui, Gregory Hansen, Jochen Schmid, Adis Katanovic, Edgar Tetsuekoue ...