Abstiegssorgen werden größer

1:3-Heimniederlage wirft die Frauen des SV Fellbach in der Regionalliga zurück.


17.01.2017

Die Volleyballerinnen des SV Fellbach sind in der Regionalliga in Abstiegsgefahr. Zum Auftakt 2017 hat der Verbund um die Spielertrainerin Alexandra Berger am Samstagnachmittag im Heimspiel gegen das bisherige Schlusslicht VfB Mosbach-Waldstadt eine 1:3-Niederlage (21:25, 14:25, 25:16, 20:25) hinnehmen müssen. Da am Ende dieser Saison voraussichtlich drei Teams nach unten in die Oberliga müssen, trennt die SVF-Frauen nur noch ein Zähler von der Abstiegszone, vom Drittletzten VSG Ettlingen/Rüppurr, der aber ein Spiel weniger absolviert hat.

„Das war keine gute Vorstellung von uns, allerdings waren die personellen Voraussetzungen auch alles andere als gut“, sagte Alexandra Berger nach der Niederlage gegen die Odenwälderinnen, bei denen der SVF im Hinspiel Mitte Oktober seinerseits noch mit 3:1 gewonnen hatte. Laura Vituschek ist noch im Urlaub, Jacqueline Wichtler und Christina Thye hatten mit Grippe die ganze Woche nicht trainiert, und die Wiedereinsteigerin Silvia Joest trainiert bislang nur, spielt aber noch nicht.

Die Freude der Gäste über den zweiten Saisonsieg nach einer „schwachen, von vielen Fehlern bei uns“ (Alexandra Berger) geprägten Begegnung wurde allerdings von der schweren Verletzung ihrer Spielführerin Corina Bulenz getrübt, die nach einer unglücklichen Aktion im zweiten Satz mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden musste. „Wir wissen nicht genau, was es ist, aber es sah gar nicht gut aus, und wir wünschen ihr eine schnelle Genesung“, sagte Alexandra Berger. SV Fellbach: Berg, Berger, Knittel, Laissle, Rehatschek, Steigerwald, Stemmann, Thye, Wichtler.

Harald Landwehr   Fellbacher Zeitung


Ansprechpartner Presse


Presse & Öffentlichkeitsarbeit
SV Fellbach, Abteilung Volleyball
mail

Hall of Fame

Deutscher Vizemeister: 1998

Meister 2. Bundesliga 1995, 2001, 2015, 2016 

Aufstieg 2. Bundesliga: 2012

Regionalligameister: 2012

Oberligameister: 2011, 2012

Landespokalsieger: 2010

Sieger Süddeutscher Pokal 2014

Landespokalsieger 2015

 

Ehemalige Fellbacher Volleyballsternchen:

Karlo Striegel, Frank Bachmann, Christian Pampel, Holger Werner,Alexander Haas, Alexander Walkenhorst, Goran Iliev, Matthias Pompe, Simon Tischer, Christian Metzger, Dirk Oldenburg, Michael Dornheim, Jörg Ahmann, Stepan Masic, Ronny Pietsch, Christian Kilgus, Dirk Taubert, Robert Jetschina, Ronald Rietz, Paul Duerden, Petri Sainio, Marc Blaich, Michael Raddatz, Adis Katanovic, Simo Hanaoui, Gregory Hansen, Jochen Schmid, Adis Katanovic, Edgar Tetsuekoue ...