Bundesliga: Marvin Klass wechselt zum SVF

Außenangreifer Marvin Klass wechselt aus der 1. Bundesliga vom EnBW TV Rottenburg zum SV Fellbach. Sein Steckbrief und ein kurzes Interview deutet bereits hin auf die neue Qualität im Kader der Kappelbergstädter.


19.07.2012

Bild: smart-beach-tour.de

Steckbrief Marvin Klass:

Alter: 23
Jahrgang: 1988
Geburtsort: Offenburg
Größe: 187
Frühere Vereine: VC Offenburg, TV Bühl, EnbW TV Rottenburg
Erfolge im Volleyball: U-19 Beach-Weltmeister 2006, 2. Liga Meister 08/09, 5. 1. Liga und Quali zum Europapokal 2009/2010, 5. Platz DM Timmendorf 2010
Beruf: Student/Vermögensberater
Hobbies: Freunde, Internet

Sportlicher Werdegang:

1994 Eintritt beim VC Offenburg

2000 Südbadenauswahl

2002 Bawü-Auswahl

2004 Nominierung in die Beach-Jugendnationalmannschaft

2007 Wechsel 2. Liga Bühl

2009 Wechsel 1. Liga EnbW TV Rottenburg

 

Hallo Marvin, herzlich willkommen beim SVF. Was hat dich in die Region Stuttgart verschlagen?

Damals der Beachvolleyballstützpunkt in 2009.


Wie bist du zum Volleyball, und besonders zum SV Fellbach gekommen?

Mein Vater hat beim TV Zell-Weierbach in der Landesliga gespielt. Zum SV Fellbach hatte ich bereits letztes Jahr Kontakt und fand den Verein da schon interessant.


Kennst du schon Spieler des SV Fellbach? Wie ist dein erster Eindruck der Mannschaft?

Ja, einige Spieler kenn ich schon aus früheren Zeiten, allerdings muss ich auch einige erst noch kennen lernen. Mein erster Eindruck sagt mir, dass die Mannschaft Spaß am Volleyball vermittelt und seine neuen Ziele mit Ehrgeiz anpackt.

 

Was sind deine sportlichen Ziele mit dem SV Fellbach und auf was freust du dich besonders?

Der Klassenerhalt. Ich freue mich auf die neue Herausforderung und die Mannschaft.

 

Wir wünschen dir, Marvin, eine schnelle Integration in das Team und eine erfolgreiche Saison mit dem SV Fellbach in der 2. Bundesliga!


Ansprechpartner Presse


Presse & Öffentlichkeitsarbeit
SV Fellbach, Abteilung Volleyball
mail

Hall of Fame

Deutscher Vizemeister: 1998

Meister 2. Bundesliga 1995, 2001, 2015, 2016 

Aufstieg 2. Bundesliga: 2012

Regionalligameister: 2012

Oberligameister: 2011, 2012

Landespokalsieger: 2010

Sieger Süddeutscher Pokal 2014

Landespokalsieger 2015

 

Ehemalige Fellbacher Volleyballsternchen:

Karlo Striegel, Frank Bachmann, Christian Pampel, Holger Werner,Alexander Haas, Alexander Walkenhorst, Goran Iliev, Matthias Pompe, Simon Tischer, Christian Metzger, Dirk Oldenburg, Michael Dornheim, Jörg Ahmann, Stepan Masic, Ronny Pietsch, Christian Kilgus, Dirk Taubert, Robert Jetschina, Ronald Rietz, Paul Duerden, Petri Sainio, Marc Blaich, Michael Raddatz, Adis Katanovic, Simo Hanaoui, Gregory Hansen, Jochen Schmid, Adis Katanovic, Edgar Tetsuekoue ...