Der Weltmeister in der Schweiz Vierter


13.08.2014

Biel/Bienne Weltmeister ist Tim Holler schon. Studenten-Weltmeister. Vor rund zwei Wochen hatte der 23-Jährige vom SV Fellbach mit seinem Mainzer Strandpartner Jonas Schröder in Porto den Titel erobert. 'Das werde ich mein Leben lang nicht vergessen', sagte Tim Holler, der nach der Rückkehr beim Grillfest der SVF-Volleyballer lautstark gefeiert wurde für seine Blockserien. Doch Tim Holler und Jonas Schröder reihen in dieser Saison einen erfolgreichen Auftritt an den anderen: Nach dem Sieg in Porto haben die aufstrebenden Beachvolleyballer in den vergangenen Tagen auch beim Masters-Turnier des europäischen Verbandes CEV in Biel/Bienne überzeugen können. In der Schweiz haben sie gestern den vierten Platz erreicht und aus guter Gewohnheit wieder höher eingestufte Doppel bezwungen.

Nach einer Auftaktniederlage gegen Philip Gabathuler und Mirco Gerson aus der Schweiz (19:21, 21:13, 11:15) setzten sie sich gegen Piotr Kantor und Bartosz Losiak aus Polen (21:19, 15:21, 15:13) und gegen Kristo Kollo und Rivo Vesik aus Estland (21:11, 21:16) durch. Im Viertelfinale ließen Tim Holler und Jonas Schröder die deutschen Konkurrenten Sebastian Dollinger und Lars Flüggen (21:18, 21:13) hinter sich. Im Halbfinale unterlagen die weltbesten Hochschulakteure dann den Polen Michael Kadziola und Jakub Szalankiewicz nach strapaziösem Vergleich (21:23, 34:32, 12:15) und im Spiel um drei zwei Stunden später, arg geschlaucht, den Spaniern Christian Garcia und Francisco Alfredo Marco mit 11:21 und 15:21. Den Titel griffen sich Pablo Herrera und Adrian Gavira, ebenfalls aus Spanien.

Quelle: Fellbacher Zeitung, Thomas Rennet


Ansprechpartner Presse


Presse & Öffentlichkeitsarbeit
SV Fellbach, Abteilung Volleyball
mail

Hall of Fame

Deutscher Vizemeister: 1998

Meister 2. Bundesliga 1995, 2001, 2015, 2016 

Aufstieg 2. Bundesliga: 2012

Regionalligameister: 2012

Oberligameister: 2011, 2012

Landespokalsieger: 2010

Sieger Süddeutscher Pokal 2014

Landespokalsieger 2015

 

Ehemalige Fellbacher Volleyballsternchen:

Karlo Striegel, Frank Bachmann, Christian Pampel, Holger Werner,Alexander Haas, Alexander Walkenhorst, Goran Iliev, Matthias Pompe, Simon Tischer, Christian Metzger, Dirk Oldenburg, Michael Dornheim, Jörg Ahmann, Stepan Masic, Ronny Pietsch, Christian Kilgus, Dirk Taubert, Robert Jetschina, Ronald Rietz, Paul Duerden, Petri Sainio, Marc Blaich, Michael Raddatz, Adis Katanovic, Simo Hanaoui, Gregory Hansen, Jochen Schmid, Adis Katanovic, Edgar Tetsuekoue ...