Die Besten im Bundesland


23.07.2015

Foto: Harald Hofheinz

Nach Tim Holler, Lars Lückemeier und Tim Kreuzer in den beiden vergangenen Jahren war am Wochenende erneut ein Beachvolleyballer vom SV Fellbach ganz vorn in Baden-Württemberg: Timo Koch (auf dem Foto links) gewann in Freudenstadt mit Heiko Steinkemper vom USC Freiburg unbesiegt den Titel. Bei den Frauen setzten sich Britta Steffens und Marie Dinkelacker (Rockets Konstanz) durch. Verena Puhr (TSV Schmiden) erreichte mit Nadine Volkmer ( früher ebenfalls in Schmiden), den dritten, Alena Jung (TSV Schmiden) mit Susanne Lotz den fünften und Alexandra Berger (SV Fellbach) mit Tanja Loritz den siebten Platz. (red)


Ansprechpartner Presse


Presse & Öffentlichkeitsarbeit
SV Fellbach, Abteilung Volleyball
mail

Hall of Fame

Deutscher Vizemeister: 1998

Meister 2. Bundesliga 1995, 2001, 2015, 2016 

Aufstieg 2. Bundesliga: 2012

Regionalligameister: 2012

Oberligameister: 2011, 2012

Landespokalsieger: 2010

Sieger Süddeutscher Pokal 2014

Landespokalsieger 2015

 

Ehemalige Fellbacher Volleyballsternchen:

Karlo Striegel, Frank Bachmann, Christian Pampel, Holger Werner,Alexander Haas, Alexander Walkenhorst, Goran Iliev, Matthias Pompe, Simon Tischer, Christian Metzger, Dirk Oldenburg, Michael Dornheim, Jörg Ahmann, Stepan Masic, Ronny Pietsch, Christian Kilgus, Dirk Taubert, Robert Jetschina, Ronald Rietz, Paul Duerden, Petri Sainio, Marc Blaich, Michael Raddatz, Adis Katanovic, Simo Hanaoui, Gregory Hansen, Jochen Schmid, Adis Katanovic, Edgar Tetsuekoue ...