Dritte Liga: 3:1 – SV Fellbach siegt nach fünf Niederlagen

Dritte Liga: 3:1 – SV Fellbach siegt nach fünf Niederlagen

Rüsselsheim: Die Volleyballer des SV Fellbach II haben in der dritten Liga ihre Negativserie gestoppt und wieder mal einen Sieg eingefahren.


26.11.2018

Nach zuvor fünf Niederlagen gewann das Team um das Spielertrainer-Duo Marvin Klass und Patrick Köder am Samstag bei der TG Rüsselsheim III mit 3:1 (25:23, 23:25, 25:14, 25:23). Der Abstand zu den Rängen neun und zehn, die am Saisonende voraussichtlich nicht für den Verbleib in der dritten Liga reichen werden, beträgt nun wieder vier Punkte. „Uns war allen klar, welche Bedeutung dieses Spiel hat“, sagte der Libero Tim von Struensee.

Den Erfolg allein daran festzumachen, dass Marvin Klass und Patrick Köder nach Verletzungsproblemen erstmals seit den beiden Auftaktsiegen wieder gemeinsam als Spieler auf dem Feld standen, sei zu einfach, sagte Tim von Struensee: „Das sind überragende Spieler, die den Unterschied ausmachen können, keine Frage. Die ganze Mannschaft hat aber einen deutlichen Schritt nach vorne gemacht.“ Ein Sonderlob verdienten sich dabei die Mittelblocker Mathieu Imbert und Martin Freundt.

Der SVF II hat nun Heimspiele gegen den TV Bliesen und gegen die TSG Blankenloch (1. und 8. Dezember) vor sich – gute Chancen, weiter nach oben zu klettern. SV Fellbach II: Wich, Lepthin, von Struensee, Schupritt, Klass, Imbert, Heumann, Freundt, Köder, Holler.

Harald Landwehr   Fellbacher Zeitung


Ansprechpartner Presse


Presse & Öffentlichkeitsarbeit
SV Fellbach, Abteilung Volleyball
mail

Hall of Fame

Deutscher Vizemeister: 1998

Meister 2. Bundesliga 1995, 2001, 2015, 2016 

Aufstieg 2. Bundesliga: 2012

Regionalligameister: 2012

Oberligameister: 2011, 2012

Landespokalsieger: 2010

Sieger Süddeutscher Pokal 2014

Landespokalsieger 2015

 

Ehemalige Fellbacher Volleyballsternchen:

Karlo Striegel, Frank Bachmann, Christian Pampel, Holger Werner,Alexander Haas, Alexander Walkenhorst, Goran Iliev, Matthias Pompe, Simon Tischer, Christian Metzger, Dirk Oldenburg, Michael Dornheim, Jörg Ahmann, Stepan Masic, Ronny Pietsch, Christian Kilgus, Dirk Taubert, Robert Jetschina, Ronald Rietz, Paul Duerden, Petri Sainio, Marc Blaich, Michael Raddatz, Adis Katanovic, Simo Hanaoui, Gregory Hansen, Jochen Schmid, Adis Katanovic, Edgar Tetsuekoue ...