Fellbach doch ins deutsche Oberhaus

Der SVF steigt in die 1. Bundesliga auf


01.04.2015

Der SVF steigt in die 1. Bundesliga auf

In der Gruppe 'Du bist ein Kappelberger, wenn...' eines Sozialen Netzwerks wurde kürzlich noch die Frage diskutiert, warum der SV Fellbach als Meister nicht in die 1.Bundesliga aufsteige, doch binnen weniger Tage meldeten sich bei Teammanager Stephan Strohbücker mehrere Firmen, die den Aufstieg finanziell stemmen wollen. In einigen Telefonaten mit der Volleyball Bundesliga (VBL) konnten zügig die Rahmenbedingungen geklärt werden. Teammanager Strohbücker: "Ich bin happy, dass wir nun doch noch hoch können. Das gesamte Team hat sich das durch die gezeigte Konstanz verdient. Wir wollten bei der VBL schon am vergangenen Samstag die Bombe platzen lassen, doch es kam keiner der Verantwortlichen zu unserer Meisterfeier." Die notwendigen Bedingungen wie Management, Hallenhöhe und Ausgliederung des wirtschaftlichen Spielbetriebs aus der Abteilung wurden bereits beim letztem Vereinsbesuch intensiv erörtert. Anders als andere wollten die Fellbacher Lenker jedoch bis zum Schluss auch den Druck von der Mannschaft nehmen, vorne landen zu müssen. "Ich danke der VBL, die unserem Wunsch entsprach die Vorlizensierung nicht bereits im November zu publizieren", wird aus dem Fellbacher Umfeld zitiert. Lange Gesichter dürfte es also zum heutigen Quartalsstart bei den Verantwortlichen der TG Rüsselsheim geben, die nun nach Lage der Dinge ihre Aufstiegspläne (für dieses Jahr) ad acta legen können. Lisa Krieger von der VBL: "Es ist richtig, dass wenn Fellbach das Recht wahrnimmt, wir uns intensiv mit Rüsselsheim austauschen müssen. Sie gingen bislang davon aus, die sportliche Qualifikation auch mit den Plätzen zwei und drei erreichen zu können - dem ist nicht so", so die zurückhaltende Reaktion aus dem Ligabüro.


Ansprechpartner Presse


Presse & Öffentlichkeitsarbeit
SV Fellbach, Abteilung Volleyball
mail

Hall of Fame

Deutscher Vizemeister: 1998

Meister 2. Bundesliga 1995, 2001, 2015, 2016 

Aufstieg 2. Bundesliga: 2012

Regionalligameister: 2012

Oberligameister: 2011, 2012

Landespokalsieger: 2010

Sieger Süddeutscher Pokal 2014

Landespokalsieger 2015

 

Ehemalige Fellbacher Volleyballsternchen:

Karlo Striegel, Frank Bachmann, Christian Pampel, Holger Werner,Alexander Haas, Alexander Walkenhorst, Goran Iliev, Matthias Pompe, Simon Tischer, Christian Metzger, Dirk Oldenburg, Michael Dornheim, Jörg Ahmann, Stepan Masic, Ronny Pietsch, Christian Kilgus, Dirk Taubert, Robert Jetschina, Ronald Rietz, Paul Duerden, Petri Sainio, Marc Blaich, Michael Raddatz, Adis Katanovic, Simo Hanaoui, Gregory Hansen, Jochen Schmid, Adis Katanovic, Edgar Tetsuekoue ...