Herren 1: Der SVF-Trainer warnt vor dem Gastgeber

Mit einem Auswärtsspiel beim TV Hausen geht für die Regionalliga-Volleyballer des SV Fellbach am Samstag (20 Uhr, Verbandssporthalle in Brackenheim) das Titelrennen weiter.


22.11.2011

 

Von Uwe Abel, aus der Fellbacher Zeitung.

Dabei trifft die Mannschaft auf einen vermeintlich schwächeren Gegner. Doch der Fellbacher Trainer Diego Ronconi warnt vor der Fahrt zum Tabellenvorletzten: "Wir haben nun eine Reihe von Spielen gegen die bislang erfolgloseren Teams. Diese Begegnungen sind aber mindestens genauso schwer wie die vermeintlichen Spitzenspiele." So besiegte der TV Hausen erst kürzlich den ambitionierten TV Bühl II, gegen den Tabellenführer DJK Aalen gab es eine knappe 2:3-Niederlage. "Die Hausener können auch Volleyball spielen - wenn wir sie lassen", sagt Diego Ronconi. "Gegen solche Gegner zeigt sich die Einstellung der Mannschaft, ob sie bereit ist, sich 100-prozentig zu fokussieren und die gleiche Motivation an den Tag zu legen wie in Spitzenspielen."

Am Samstagabend will Diego Ronconi vermehrt mit dem eigenen Service punkten, und der Trainer legt insgesamt die Messlatte hoch: "Im Fernduell mit den anderen Spitzenmannschaften zählt jeder Satz. Wir streben nicht nur den Sieg an, es ist auch jeder Satzverlust zu vermeiden, um bei eventuellen Patzern der Mitkonkurrenten auf Platz eins vorzurücken."


Ansprechpartner Presse


Presse & Öffentlichkeitsarbeit
SV Fellbach, Abteilung Volleyball
mail

Hall of Fame

Deutscher Vizemeister: 1998

Meister 2. Bundesliga 1995, 2001, 2015, 2016 

Aufstieg 2. Bundesliga: 2012

Regionalligameister: 2012

Oberligameister: 2011, 2012

Landespokalsieger: 2010

Sieger Süddeutscher Pokal 2014

Landespokalsieger 2015

 

Ehemalige Fellbacher Volleyballsternchen:

Karlo Striegel, Frank Bachmann, Christian Pampel, Holger Werner,Alexander Haas, Alexander Walkenhorst, Goran Iliev, Matthias Pompe, Simon Tischer, Christian Metzger, Dirk Oldenburg, Michael Dornheim, Jörg Ahmann, Stepan Masic, Ronny Pietsch, Christian Kilgus, Dirk Taubert, Robert Jetschina, Ronald Rietz, Paul Duerden, Petri Sainio, Marc Blaich, Michael Raddatz, Adis Katanovic, Simo Hanaoui, Gregory Hansen, Jochen Schmid, Adis Katanovic, Edgar Tetsuekoue ...