Herren 1: Tabellenspitze verteidigen

Beim vorletzten Heimspiel am Samstag, den 10.03.2012, empfängt die Regionalliga-Mannschaft des SV Fellbach um 20 Uhr die zweite Mannschaft des VfB Friedrichshafen.


09.03.2012

Noch drei Spieltage gilt es in der laufenden Saison zu bestreiten. Dabei findet sich das Team von Cheftrainer Diego Ronconi auf dem Platz an der Sonne in der Regionalliga wieder. Damit das so bleibt muss am Samstag gepunktet werden. Jedoch ist man gewarnt, denn beim 3:2 Hinspiel Erfolg in der Champions-League Arena in Friedrichshafen (das Spiel wurde nachträglich wegen unerlaubtem Spielereinsatz von Thilo Spät 3:0 für den SVF gewertet) zeigten sich die Häfler als harter Widersacher.

Da trifft es sich gut, dass Diego Ronconi aus den Vollen schöpfen kann. So wird Beach-Nationalspieler Alexander Walkenhorst, der zusammen mit seinem Partner Thomas Kaczmarek nach dem Trainingslager in Ägypten unter der Woche mit den Weltmeistern Brink/Reckermann trainierte, wieder ins Geschehen eingreifen können. Dass die Mannschaft in den letzten Wochen auch ohne ihn alle ihre Spiele gewonnen hat bestätigt die Formkurve der Kappelbergstädter. "Man merkt, dass die Jungs hier kräftigt trainiert haben. Sie sind bis in die Haarspitzen motiviert“, schildert Alex Walkenhorst seinen Eindruck von der Mannschaft.

Da fast zeitgleich die Verfolger aus Offenburg und Rottenburg gegeneinander antreten, und sich so gegenseitig die Punkte klauen, wäre ein Sieg immens wichtig um den ersten Tabellenplatz zu festigen. Für einen spannenden Volleyballabend ist also alles angerichtet, da die zweite, dritte und vierte Fellbacher Herrenmannschaft am selben Tag ihre Heimspiele austragen und damit die Gäuäckerhalle gut gefüllt sein wird.


Ansprechpartner Presse


Presse & Öffentlichkeitsarbeit
SV Fellbach, Abteilung Volleyball
mail

Hall of Fame

Deutscher Vizemeister: 1998

Meister 2. Bundesliga 1995, 2001, 2015, 2016 

Aufstieg 2. Bundesliga: 2012

Regionalligameister: 2012

Oberligameister: 2011, 2012

Landespokalsieger: 2010

Sieger Süddeutscher Pokal 2014

Landespokalsieger 2015

 

Ehemalige Fellbacher Volleyballsternchen:

Karlo Striegel, Frank Bachmann, Christian Pampel, Holger Werner,Alexander Haas, Alexander Walkenhorst, Goran Iliev, Matthias Pompe, Simon Tischer, Christian Metzger, Dirk Oldenburg, Michael Dornheim, Jörg Ahmann, Stepan Masic, Ronny Pietsch, Christian Kilgus, Dirk Taubert, Robert Jetschina, Ronald Rietz, Paul Duerden, Petri Sainio, Marc Blaich, Michael Raddatz, Adis Katanovic, Simo Hanaoui, Gregory Hansen, Jochen Schmid, Adis Katanovic, Edgar Tetsuekoue ...