Herren 4: Überzeugender Sieg

Mit einem überzeugendem 3:0-Heimerfolg(25:22, 25:15, 25:23) gegen die SG Schorndorf erobert die vierte Mannschaft den zweiten Tabellen- und ersten Relegationsplatz zurück.


12.03.2012

Wahrlich nicht einfach hat es Trainer Hannes Meyer beim großen Verletzungspech seiner Mannschaft, reihte sich kurzfristig zu den Langzeitverletzten Maier (Kreuzband) und Holler (Bandscheiben) noch der Jungster David Wieland mit Sehenscheidenentzündung in die Verletztenliste ein.

Um die im letzten Spiel schwächelnde Annahme zu stabilisieren rückte Jann Haber auf die Liberoposition und Libero Strohbücker konnte auf der Position des Außenangreifers seine Universalfähigkeiten unter Beweis stellen. Ein cleverer Schachzug der sich bezahlt machte. So ermöglichte es doch eine präzise Annahme Zuspieler Alexander Sautter alle seine Angreifer gekonnt variabel einzusetzen. Zu Beginn der Sätze eins und zwei setzte sich sein Team frühzeitig ab und brachte die 2:0-Satzführung souverän in trockene Tücher. Lediglich in Satz drei lag die Fellbacher Sechs mit bis zu drei Punkten zurück. Auch durch die Einwechslung von Florian Pesch zu Satzende konnte ein vierter Satz abgewendet werden.

Mit dem Sieg und der unerwarteten 2:3-Niederlage Schmidens in Ellwangen erobert die vierte nun Tabellenplatz zwei zurück. Nächste Samstag geht es zum designierten Meister nach Waldenburg. Im hohenlohischen Hexenkessel ist man klarer Außenseiter. Man darf gespannt sein, welchen Schachzug sich Trainer Meyer diesmal ausdenken muss. str


Ansprechpartner Presse


Presse & Öffentlichkeitsarbeit
SV Fellbach, Abteilung Volleyball
mail

Hall of Fame

Deutscher Vizemeister: 1998

Meister 2. Bundesliga 1995, 2001, 2015, 2016 

Aufstieg 2. Bundesliga: 2012

Regionalligameister: 2012

Oberligameister: 2011, 2012

Landespokalsieger: 2010

Sieger Süddeutscher Pokal 2014

Landespokalsieger 2015

 

Ehemalige Fellbacher Volleyballsternchen:

Karlo Striegel, Frank Bachmann, Christian Pampel, Holger Werner,Alexander Haas, Alexander Walkenhorst, Goran Iliev, Matthias Pompe, Simon Tischer, Christian Metzger, Dirk Oldenburg, Michael Dornheim, Jörg Ahmann, Stepan Masic, Ronny Pietsch, Christian Kilgus, Dirk Taubert, Robert Jetschina, Ronald Rietz, Paul Duerden, Petri Sainio, Marc Blaich, Michael Raddatz, Adis Katanovic, Simo Hanaoui, Gregory Hansen, Jochen Schmid, Adis Katanovic, Edgar Tetsuekoue ...