MSH sports wird offizieller Teamausrüster des SV Fellbach Volleyball

Fellbach/ Möglingen, 31.3.2015 – Der frisch gebackene Meister der 2. Volleyball Bundesliga SV Fellbach freut sich über den Beginn einer neuen vielversprechenden Partnerschaft. Die MSH sports unterstützt den Volleyballverein aus ihrer unmittelbaren Region ab der kommenden Saison als neuer Teampartner und rüstet sämtliche Volleyballmannschaften des SV Fellbach mit einer einheitlichen Teambekleidung der Marken JAKO und ASICS aus.

Die Laufzeit der Partnerschaft zwischen dem diesjährigen Viertelfinalist des DVV-Pokals und der MSH sports ist zunächst auf drei Jahre festgelegt.


31.03.2015

Marcel Kamm, Geschäftsführer Marketing und Vertrieb MSH sports: „Wir freuen uns sehr, dass wir einen weiteren ambitionierten Partnerverein aus der Region hinzugewonnen haben. Wir stehen seit Monaten im intensiven Austausch mit den Verantwortlichen und Sportlern der Volleyballabteilung des SV Fellbach und haben frühzeitig festgestellt, dass dieser Verein zu unserer Philosophie passt. Nun freuen wir uns darauf, den SV Fellbach von nun an als Teamausrüster begleiten zu dürfen und einen Beitrag zu einer erfolgreichen Zukunft zu leisten.“

Stephan Strohbücker, Sponsoring und Partnerschaften SV Fellbach Volleyball:
„Wir freuen uns mit der MSH sports einen starken und zuverlässigen, insbesondere begeisterungsfähigen regionalen Partner zu unserem bestehenden Sponsorennetzwerk hinzugewonnen zu haben. Des Weiteren sind wir glücklich darüber, in Zusammenarbeit mit der MSH sports auch unsere Jugendmannschaften erneut einheitlich ausrüsten zu können. Dass wir die MSH sports mit unserem langfristigen Konzept und den aktuellen sportlichen Erfolgen für eine Partnerschaft begeistern konnten, ist ein großer Erfolg für unseren Verein. In den kommenden Jahren wollen wir die wirtschaftlichen und organisatorischen Herausforderungen der Volleyball Bundesliga gemeinsam mit unseren Partnern meistern.“

Über die MSH sports GmbH
Die MSH sports stützt sich in ihrer Philosophie auf drei Säulen. Der erste Teilbereich stellt die Entwicklung und Produktion von Sportartikeln, wie beispielsweise die Marke VibroShield, dar. Hier wird höchste Qualität an den Tag gelegt und eng mit Mannschafts- und Einzelsportlern zusammengearbeitet.
In der zweiten Säule bietet die MSH sports als zuverlässiger Partner einer Vielzahl an Partnervereinen eine umfassende Unterstützung in allen Bereichen – von der Teamausrüstung bis zur Sponsorensuche.
Die dritte Säule ist der MSH sporthilfe e.V., der mit Spenden den Breitensport sowie soziale Projekte unterstützt.

Über den SV Fellbach Volleyball
Der SV Fellbach hat mit seinen 300 Mitgliedern eine der größten Volleyballabteilungen der Region Stuttgart. Mit drei Damen-, fünf Herrenteams sowie fünf Freizeit- und mehreren Jugendmannschaften ist der Volleyballverein von der B-Klasse bis zur 2. Bundesliga vertreten. In der aktuellen Spielzeit konnte der SV Fellbach zwei Spieltage vor Schluss den Meistertitel in der 2. Bundesliga perfekt machen.


Ansprechpartner Presse


Presse & Öffentlichkeitsarbeit
SV Fellbach, Abteilung Volleyball
mail

Hall of Fame

Deutscher Vizemeister: 1998

Meister 2. Bundesliga 1995, 2001, 2015, 2016 

Aufstieg 2. Bundesliga: 2012

Regionalligameister: 2012

Oberligameister: 2011, 2012

Landespokalsieger: 2010

Sieger Süddeutscher Pokal 2014

Landespokalsieger 2015

 

Ehemalige Fellbacher Volleyballsternchen:

Karlo Striegel, Frank Bachmann, Christian Pampel, Holger Werner,Alexander Haas, Alexander Walkenhorst, Goran Iliev, Matthias Pompe, Simon Tischer, Christian Metzger, Dirk Oldenburg, Michael Dornheim, Jörg Ahmann, Stepan Masic, Ronny Pietsch, Christian Kilgus, Dirk Taubert, Robert Jetschina, Ronald Rietz, Paul Duerden, Petri Sainio, Marc Blaich, Michael Raddatz, Adis Katanovic, Simo Hanaoui, Gregory Hansen, Jochen Schmid, Adis Katanovic, Edgar Tetsuekoue ...