Noch ein Meister, noch ein Harms

Felix Klaue ist wieder da, Manuel Harms wechselt zum SV Fellbach.


10.07.2017

Foto: Picture Partners

Manuel Harms hatte eben eine sehenswerte Vorstellung im Trikot des TSV G. A. Stuttgart gezeigt und nicht wenig zum 3:2-Erfolg beim SV Fellbach beigetragen. Im Foyer der Gäuäckerhalle I stand Yannick Harms an diesem Februar- Samstag, litt und grummelte. Die Niederlage gegen den Nachbarn schmerzte – ein wenig schon auch deshalb: „Ich verliere nicht gern gegen meinen Bruder.“

Das Szenario muss Yannick Harms, 23, so nicht mehr fürchten. Der TSV G. A. Stuttgart ist aus der zweiten Bundesliga der Volleyballer abgestiegen. Und sein jüngerer Bruder, 20, tritt künftig nicht mehr gegen, sondern für den SV Fellbach an. Manuel Harms wechselt vom Absteiger zum Tabellenvierten der vergangenen Saison, Meister 2015 und 2016. Dessen neuer Trainer Thiago Welter kann nun auf der Außenbahn auf den doppelten Harms setzen. Nicht bloß auf Yannick, zuletzt der Beste der Liga, auch Manuel gehört auf dieser Position jetzt mit zu den Bewerbern auf einen Startplatz. Wie der Ältere, Beach-Profi mit großen Erfolgen an der Seite seine Teamgefährten Philipp Arne Bergmann, sucht auch der Jüngere seine Chance im Sand – und spielt fortan begleitend dazu für den SVF in der Halle.

Mit im neuen Zweitliga-Aufgebot ist auch wieder einer der Meister 2015 und 2016. Felix Klaue ist nach einem längeren Australien-Auf- enthalt im Anschluss an sein Studium der Medizintechnik zurückgekehrt – nach Deutschland und ins Team des SV Fellbach. Mit dem 24-jähri- gen Zuspieler haben bereits 14 Akteure für die kommende Zweitliga-Saison zugesagt. Nicht mehr zum Kader gehören der Kapitän Marvin Klass (Karriereende), Jonas Hanenberg (jetzt Teammanager) und Pascal Winter.

Thomas Rennet   Fellbacher Zeitung

 


Ansprechpartner Presse


Presse & Öffentlichkeitsarbeit
SV Fellbach, Abteilung Volleyball
mail

Hall of Fame

Deutscher Vizemeister: 1998

Meister 2. Bundesliga 1995, 2001, 2015, 2016 

Aufstieg 2. Bundesliga: 2012

Regionalligameister: 2012

Oberligameister: 2011, 2012

Landespokalsieger: 2010

Sieger Süddeutscher Pokal 2014

Landespokalsieger 2015

 

Ehemalige Fellbacher Volleyballsternchen:

Karlo Striegel, Frank Bachmann, Christian Pampel, Holger Werner,Alexander Haas, Alexander Walkenhorst, Goran Iliev, Matthias Pompe, Simon Tischer, Christian Metzger, Dirk Oldenburg, Michael Dornheim, Jörg Ahmann, Stepan Masic, Ronny Pietsch, Christian Kilgus, Dirk Taubert, Robert Jetschina, Ronald Rietz, Paul Duerden, Petri Sainio, Marc Blaich, Michael Raddatz, Adis Katanovic, Simo Hanaoui, Gregory Hansen, Jochen Schmid, Adis Katanovic, Edgar Tetsuekoue ...