Oberliga Herren: Zu viele Aufschläge versemmelt – 0:3


06.10.2020

Fellbach Die dritte Mannschaft des SV Fellbach ist mit einer 0:3-Heimniederlage (21:25, 22:25, 23:25) gegen die TSG Eislingen in die neue Oberliga-Saison gestartet. Es war der erwartet schwierige Auftakt am Sonntag. Beim amtierenden Meister sind nicht allzu viele Akteure aus der vergangenen Saison übrig geblieben. Ein Großteil des Meisterteams hat sich mit dem Trainer Kim Luong in die zweite Vertretung des Vereins (Regionalliga) verabschiedet. Andreas Moeller, Kim Luongs Nachfolger, ist deshalb realistisch: „Wir müssen uns erst einmal sortieren, aber ich glaube, ein Mittelfeldplatz sollte möglich sein.“

Viel Pech hatte das dritte Team der Fellbacher Volleyballer bereits in der Vorbereitung. Der Zuspieler Mario Maser, der schon der Zweitliga-Formation des SVF angehört hatte, zog sich bei einem Turnier einen Ellenbogenbruch zu. Er wird vermutlich in dieser Saison gar nicht mehr eingreifen können. Weil zudem am ersten Wochenende auch sein Vertreter Sven Ullmann (krank) nicht zur Verfügung stand, wurde der Diagonalangreifer Marius Hampp kurzfristig zum Spielmacher umfunktioniert. Andreas Moeller: „Das waren ungünstige Voraussetzungen, aber wir hätten das Spiel trotzdem gewinnen können, hätten wir nicht in jedem Satz vier bis sechs Aufschläge versemmelt.“ SV Fellbach III: Baier, Batzing, Hampp, Fabio Pinto, Thielert, Wagner, Wulf, Bastian Hirning, Gianluca Pinto.

Harald Landwehr   Fellbacher Zeitung


Ansprechpartner Presse


Presse & Öffentlichkeitsarbeit
SV Fellbach, Abteilung Volleyball
mail

Hall of Fame

Deutscher Vizemeister: 1998

Meister 2. Bundesliga 1995, 2001, 2015, 2016 

Aufstieg 2. Bundesliga: 2012

Regionalligameister: 2012

Oberligameister: 2011, 2012

Landespokalsieger: 2010

Sieger Süddeutscher Pokal 2014

Landespokalsieger 2015

 

Ehemalige Fellbacher Volleyballsternchen:

Karlo Striegel, Frank Bachmann, Christian Pampel, Holger Werner,Alexander Haas, Alexander Walkenhorst, Goran Iliev, Matthias Pompe, Simon Tischer, Christian Metzger, Dirk Oldenburg, Michael Dornheim, Holger Werner, Jörg Ahmann, Stepan Masic, Ronny Pietsch, Christian Kilgus, Dirk Taubert, Robert Jetschina, Ronald Rietz, Paul Duerden, Ben Hardy, Petri Sainio, Marc Blaich, Michael Raddatz, Adis Katanovic, Simo Hanaoui, Gregory Hansen, Jochen Schmid, Edgar Tetsuekoue ...