Regionalliga Süd: Geschenke

Das zweite Fellbacher Team verliert in der Regionalliga gegen den ASV Botnang mit 1:3.


11.11.2019

Die Regionalliga-Volleyballer des SV Fellbach haben am Samstag vor heimischer Kulisse eine Überraschung verpasst. Gegen den weiterhin unbesiegten Spitzenreiter ASV Botnang wäre für die tief im Abstiegssumpf festsitzende Zweitvertretung der Fellbacher deutlich mehr möglich gewesen als eine 1:3-Niederlage (15:25, 22:25, 25:18, 23:25).

Nur im ersten Satz waren die Hausherren wirklich unterlegen, sie überließen dem Klassenprimus quasi ungehindert das Spielfeld. Doch anschließend waren die Fellbacher in vielen Phasen hellwach. Allen voran Julian Schupritt überzeugte mit einer guten Leistung. So brachten die SVF-Spieler ihre Konkurrenten auf der anderen Netzseite in Turbulenzen – um in den spielentscheidenden Momenten der Begegnung dann in kurzer Zeit das zuvor Erarbeitete wieder selbst zu zerstören.

Etwa im zweiten Abschnitt, als die Gastgeber ständig vorne lagen; aufgrund simpler Fehler verschenkten sie dann aber den Satzausgleich. Bezeichnend auch das Finale der Regionalliga-Partie am Ende des vierten Durchgangs. Zuvor hatte die zweite SVF-Formation souverän auf 1:2 verkürzt, im vierten Abschnitt stand die Begegnung dann kurz vor dem Tiebreak. Doch zwei Aufschlagfehler in der ganz wichtigen Endphase des Satzes machten es dem wankenden Favoriten schließlich leicht, die Begegnung, wie ein Geschenk auf dem Silbertablett, zu gewinnen. SV Fellbach II: Wulf, Mattig, Lepthin, Schön, Freundt, Pesch, Welsch, Schwegler, Schupritt.

Uwe Abel   Fellbacher Zeitung


Ansprechpartner Presse


Presse & Öffentlichkeitsarbeit
SV Fellbach, Abteilung Volleyball
mail

Hall of Fame

Deutscher Vizemeister: 1998

Meister 2. Bundesliga 1995, 2001, 2015, 2016 

Aufstieg 2. Bundesliga: 2012

Regionalligameister: 2012

Oberligameister: 2011, 2012

Landespokalsieger: 2010

Sieger Süddeutscher Pokal 2014

Landespokalsieger 2015

 

Ehemalige Fellbacher Volleyballsternchen:

Karlo Striegel, Frank Bachmann, Christian Pampel, Holger Werner,Alexander Haas, Alexander Walkenhorst, Goran Iliev, Matthias Pompe, Simon Tischer, Christian Metzger, Dirk Oldenburg, Michael Dornheim, Holger Werner, Jörg Ahmann, Stepan Masic, Ronny Pietsch, Christian Kilgus, Dirk Taubert, Robert Jetschina, Ronald Rietz, Paul Duerden, Ben Hardy, Petri Sainio, Marc Blaich, Michael Raddatz, Adis Katanovic, Simo Hanaoui, Gregory Hansen, Jochen Schmid, Edgar Tetsuekoue ...