VLW-Landesspielausschuss - Neuregelung

Wichtige Neuregelung im Herren-Spielverkehr für die Mannschaftsplanungen/-meldungen der Saison 2012-13: In Herrenmannschaften bis einschließlich Bezirksliga können nun Damen eingesetzt werden.


24.04.2012

Quelle: VLW-Online

Mit einem Pilotversuch im Herrenbereich möchte der VLW den Vereinen neue Spielmöglichkeiten eröffnen und mehr Gestaltungsspielraum bei der Spieler/-innenplanung bieten.
 
Folgende Neuerungen werden für die Saison 2012-13 versuchsweise eingeführt:

  1. In Herrenmannschaften bis einschließlich Bezirksliga können Damen eingesetzt werden;
  2. es müssen im Spiel immer mindestens drei Herren auf dem Spielfeld sein;
  3. in der Spielerliste können, im Rahmen der Höchstgrenzen, eine beliebige Anzahl von Damen geführt werden;
  4. die aufgeführten Spielerinnen müssen einen gültigen Spielerinnenpass vorweisen, der auf den Verein der eingesetzten Mannschaft ausgestellt ist;
  5. eine Dame kann in einer Herrenmannschaft und Damenmannschaft (mit Höherspielen) eingesetzt werden;
  6. der Einsatz in Herrenmannschaften hat keinen Einfluss auf den Einsatz in einer Damenmannschaft;

Neben diesen grundsätzlichen Regelungen erhalten die Mannschaften mit dem ersten Staffelleiterrundschreiben die erforderlichen ergänzenden Detailinformationen (Passvorlage, Staffelleitereintrag usw.).


Ansprechpartner Presse


Presse & Öffentlichkeitsarbeit
SV Fellbach, Abteilung Volleyball
mail

Hall of Fame

Deutscher Vizemeister: 1998

Meister 2. Bundesliga 1995, 2001, 2015, 2016 

Aufstieg 2. Bundesliga: 2012

Regionalligameister: 2012

Oberligameister: 2011, 2012

Landespokalsieger: 2010

Sieger Süddeutscher Pokal 2014

Landespokalsieger 2015

 

Ehemalige Fellbacher Volleyballsternchen:

Karlo Striegel, Frank Bachmann, Christian Pampel, Holger Werner,Alexander Haas, Alexander Walkenhorst, Goran Iliev, Matthias Pompe, Simon Tischer, Christian Metzger, Dirk Oldenburg, Michael Dornheim, Jörg Ahmann, Stepan Masic, Ronny Pietsch, Christian Kilgus, Dirk Taubert, Robert Jetschina, Ronald Rietz, Paul Duerden, Petri Sainio, Marc Blaich, Michael Raddatz, Adis Katanovic, Simo Hanaoui, Gregory Hansen, Jochen Schmid, Adis Katanovic, Edgar Tetsuekoue ...