SV Fellbach Damen 3 - Bezirksliga

+++ Meister und Aufsteiger in die Bezirksliga +++

Die Saison 16/17 war für die dritte Damenmannschaft des SV Fellbach sehr erfolgreich. Sie schaffte es das zweite Mal in Folge die Liga erfolgreich abzuschließen und damit in die Bezirksliga aufzusteigen.

Die Mannschaft steht vor einer spannenden Herausforderung, da es für die kommende Saison einige Veränderungen geben wird. Lea Kössinger und Alicia Eisele haben sich dazu entschieden, in der kommenden Saison die erste Damenmannschaft in der Oberliga zu unterstützen. Mit der Verabschiedung der beiden starken Spielerinnen steigt nicht nur der Anspruch an die Mannschaft, sondern auch der Anspruch an jede einzelne Spielerin deutlich.

Die Mannschaft wird dennoch alles daran setzen, sich in der Bezirksliga zu etablieren und positiv von sich reden zu machen.
Dabei wird sie von den USA-Heimkehrern Fiona Wehaus und Lucie Bense sowie den zwei weiteren Neuzugängen Sophia Baier und Anna Böhm unterstützt.

Die Mannschaft und die Trainer freuen sich auf eine tolle und erfolgreiche Saison.

Damen 3: Hannah Gaus, Lisa Gäßler, Rahel Burghardt, Nikita De Feo, Sibylle Göllner, Kübra Yamansoy, Sinéad Campbell, Tanja Jurkiewicz, Alma Hönow, Caroline Wichtler; Trainer: Steffen Leibfritz und Oliver Pesch

Kontakt

Trainer:
Oliver Pesch
Steffen Leibfritz

Mannschaftsverantwortlicher: 

Steffen Leibfritz

E-Mail

Oliver Pesch

E-Mail

Wir auf facebook


Hall of Fame

Deutscher Vizemeister: 1998

Meister 2. Bundesliga 1995, 2001, 2015, 2016 

Aufstieg 2. Bundesliga: 2012

Regionalligameister: 2012

Oberligameister: 2011, 2012

Landespokalsieger: 2010

Sieger Süddeutscher Pokal 2014

Landespokalsieger 2015

 

Ehemalige Fellbacher Volleyballsternchen:

Karlo Striegel, Frank Bachmann, Christian Pampel, Holger Werner,Alexander Haas, Alexander Walkenhorst, Goran Iliev, Matthias Pompe, Simon Tischer, Christian Metzger, Dirk Oldenburg, Michael Dornheim, Jörg Ahmann, Stepan Masic, Ronny Pietsch, Christian Kilgus, Dirk Taubert, Robert Jetschina, Ronald Rietz, Paul Duerden, Petri Sainio, Marc Blaich, Michael Raddatz, Adis Katanovic, Simo Hanaoui, Gregory Hansen, Jochen Schmid, Adis Katanovic, Edgar Tetsuekoue ...