Rückblick 16/17:

Nach einer 2. Saison in der Regionalliga, die erneut mit dem Klassenerhalt abgeschlossen wurde, war allen bewusst, dass die die kommende Saison in die Verlängerung gehen würde, da sich die Regionalliga aus 11 Teams zusammensetzen sollte...

Die Konsequenz daraus war, dass es 3 eventuell sogar 4 direkte Absteiger geben würde. Die Liga sollte nach der Saison wieder auf 10 Teams reduziert werden.

Man wollte sich als Team in der Regionalliga etablieren und zeigen, dass man dort auf jeden Fall dazu gehört.

Leider kommt es dann doch auch oft anders, als man sich das vielleicht wünscht.

Gebeutelt von Verletzungen musste das Team Niederlage um Niederlage einstecken. Am Ende konnte man mit Biberach und Mosbach nur zwei Teams hinter sich lassen, was den Abstieg in die Oberliga mit sich brachte.

Ausblick 17/18:

Der Kader wird zu großen Teilen bestehen bleiben.

Alexandra Steigerwald und Laura Vituschek verlassen uns aus privaten Gründen.

Luca Altevogt , Kim Hanenberg und Silvia Joest möchten dafür nach überstandener Pause wieder mit angreifen.

Aus der dritten Mannschaft kommen Lea Kössinger und Alicia Eisele in die erste Damenmannschaft.

Vom Nachbarn TSV Schmiden stößt Nadine Rohde als 2. Libera neben Leonie Laissle zur Mannschaft hinzu.

Alexandra Berger wird weiterhin als Spielertrainerin agieren.

Die Oberliga wird in der kommenden Saison ebenfalls aus 11 Mannschaften bestehen, was wieder 20 Spieltage bedeutet.

Wir hoffen, dass wir nach dem Abstieg nun wieder Erfolgserlebnisse einfahren können und am Ende in der oberen Tabellenhälfte landen.

Das Team freut sich auch in der nächsten Saison auf ein zahlreiches Publikum, wenn es wieder heißt #Allgiving.

Kader: Altevogt, Berg, Berger, Eisele, Hanenberg, Joest, Knittel, Kössinger, Laissle, Rehatschek, Rohde, Stemmann, Thye, Wichtler.

Kontakt

Trainerin

und

Mannschafts-

verantwortliche

Alexandra Berger

Mail

 

 

Wir auf facebook


Hall of Fame

Deutscher Vizemeister: 1998

Meister 2. Bundesliga 1995, 2001, 2015, 2016 

Aufstieg 2. Bundesliga: 2012

Regionalligameister: 2012

Oberligameister: 2011, 2012

Landespokalsieger: 2010

Sieger Süddeutscher Pokal 2014

Landespokalsieger 2015

 

Ehemalige Fellbacher Volleyballsternchen:

Karlo Striegel, Frank Bachmann, Christian Pampel, Holger Werner,Alexander Haas, Alexander Walkenhorst, Goran Iliev, Matthias Pompe, Simon Tischer, Christian Metzger, Dirk Oldenburg, Michael Dornheim, Jörg Ahmann, Stepan Masic, Ronny Pietsch, Christian Kilgus, Dirk Taubert, Robert Jetschina, Ronald Rietz, Paul Duerden, Petri Sainio, Marc Blaich, Michael Raddatz, Adis Katanovic, Simo Hanaoui, Gregory Hansen, Jochen Schmid, Adis Katanovic, Edgar Tetsuekoue ...