Herren 5 A-Klasse

Aufstieg in die A-Klasse!!!

Für unsere Mannschaft war es ein schwieriger Start in die Saison. Hauptsächlich bestehend aus restlichen U18-Jugendspielern sowie einigen aktiven Herren fand vor der Saison nur beschränkt Training statt. Vor allem lag das an den Abgängen der Trainer Tim Kreuzer, Chris Howe, Patrick Köder und anderer Trainer, die unser Training zeitweise übernommen hatten. Zum anderen herrschte aber auch Spielermangel, was dem Wechsel einiger Spieler in höhere Herrenmannschaften und anderer Spielerabgänge geschuldet war.

Glücklicherweise unterstützten uns in dieser Phase, in der es notwendig war, Marc Belser und auch andere Ehrenamtliche der SVF-Volleyballabteilung. So fand unter der Leitung  von Marc Belser nun wieder des Öfteren ein Training statt und wir näherten uns der kommenden Saison in der B-Klasse. Obwohl zuvor noch unklar war, ob unsere Splittermannschaft in der kommenden Saison spielen würde, waren wir uns dennoch einig, die Mannschaft in der B-Klasse zu melden.

Zu Saisonbeginn griffen wir aufgrund unserer geringen Spielerzahl auf ehemalige aktive Volleyballer des SVF zurück, welche sich für uns eingesetzt hatten und auch noch in der 4. Herrenmannschaft trainierten. So konnten wir in der ersten Phase der Hinrunde auch schon einige Erfolge verzeichnen.

Schließlich kam es für unsere Mannschaft zu einem entscheidenden Wendepunkt, als durch verschiedene Connections zum Freizeitsport mehrere Neuzugänge gefunden wurden, welche sich auch sofort in der Mannschaft einfanden. Zu unserem Glück stimmte die Chemie im Team zugleich überein und wir nutzten die Winterpause, um unser Mannschaftsspiel zu stärken.

In der Rückrunde konnten wir uns dann als Mannschaft  beweisen und unsere erfolgreiche Hinrunde weiterführen.

Es verlief jedoch nicht alles einwandfrei. Vor allem fehlende Schiedsrichterscheine und das Temperament unserer jungen Mannschaft führten zu Streitigkeiten mit dem Staffelleiter und zu fehlender oder auch missverständlicher Kommunikation mit dem Abteilungsvorstand. Wir konnten uns jedoch auch hier als Team beweisen und unsere Probleme zusammen mit dem Vorstand bereden und weitestgehend in den Griff bekommen.

Letztendlich ist zu sagen, dass die vergangene Saison für unsere Mannschaft in sportlicher Hinsicht absolut erfolgreich verlief. Auch wenn wir mit unserer neu durchmischten Herrenmannschaft die Saison „nur“ auf dem zweiten Platz abschließen konnten, waren wir doch alle sehr zufrieden damit und es reichte uns schließlich auch ohne Relegation für den Aufstieg in die A-Klasse.

Wir blicken positiv, und auch schon mit mehreren Schiedsrichterscheinen in der Hand, in die Zukunft und freuen uns auf die kommende Saison.

 


 

Trainer

 

 

Wir auf facebook


Hall of Fame

Deutscher Vizemeister: 1998

Meister 2. Bundesliga 1995, 2001, 2015, 2016 

Aufstieg 2. Bundesliga: 2012

Regionalligameister: 2012

Oberligameister: 2011, 2012

Landespokalsieger: 2010

Sieger Süddeutscher Pokal 2014

Landespokalsieger 2015

 

Ehemalige Fellbacher Volleyballsternchen:

Karlo Striegel, Frank Bachmann, Christian Pampel, Holger Werner,Alexander Haas, Alexander Walkenhorst, Goran Iliev, Matthias Pompe, Simon Tischer, Christian Metzger, Dirk Oldenburg, Michael Dornheim, Jörg Ahmann, Stepan Masic, Ronny Pietsch, Christian Kilgus, Dirk Taubert, Robert Jetschina, Ronald Rietz, Paul Duerden, Petri Sainio, Marc Blaich, Michael Raddatz, Adis Katanovic, Simo Hanaoui, Gregory Hansen, Jochen Schmid, Adis Katanovic, Edgar Tetsuekoue ...